Erdverlegte Rohrleitungen (Gas-, Wasser-, Fernwärme etc.), Kabelleitungstiefbau und Netzausbau - die bbr ist dran.

Die bbr berichtet zu allen Aspekten der Trinkwassergewinnung, des Brunnenbaus, der Inspektions- und Regeneriertechnik.

Oberflächennahe und tiefe Geothermie sowie Bohrtechnik bilden einen Schwerpunkt in jeder bbr-Ausgabe.

Berücksichtigung finden interessante Maßnahmen und Verfahren im Bereich Spezialtiefbau.

Berichtet wird über alle Aspekte der Bereiche Transport (inkl. Trinkwasserbehälter) und Aufbereitung von Trinkwasser.

Aktuelles

Unter dem Leitthema „60 Jahre Römische Verträge – 60 Jahre KRV“ feierte der Kunststoffrohrverband e. V. (KRV) am 5. Oktober in Essen sein 60-jähriges Jubiläum mit hochkarätigen Gastrednern aus Politik und Wissenschaft. Die Veranstaltung kürte der Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Herbert Reul, zum Dinner mit einem Festvortrag.[mehr]


Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) hat Ende Oktober 2017 in Leipzig weitere Kartenblätter für den Geothermieatlas freigeschaltet. Damit können Bauherren ab sofort auch im Ballungsraum Leipzig sowie in den Landkreisen Nordsachsen und Leipzig dieses kostenlose Planungsinstrument im Internet nutzen. Die interaktiven Karten bieten Bürgern, Planern sowie Bohr- und Heizungsbaufirmen Unterstützung bei der Ermittlung der für eine Erdwärmeheizung erforderlichen Bohrtiefe.[mehr]


Höhere Fördersätze und eine Verschärfung der EnEV-Vorgaben ließen den Wärmepumpen-Markt zuletzt wachsen - das ist gut für Umwelt und Wirtschaft. Doch es muss mehr geschehen. Wo steht die Wärmewende und was kommt nach der Bundestagswahl 2017? Und welche Digitalisierungskonzepte machen im Wärmesektor das Rennen? Diese und weitere spannende Themen stehen im Fokus der diesjährigen Forums des Bundesverbands Wärmepumpe am 23. und 24. November in Berlin. [mehr]


Die European Quality Association for Recycling e.V. (EQAR) lobt zum dritten Mal den europäischen Innovationspreis für das Baustoff-Recycling in Europa aus.[mehr]


Wenn sich die Rohrleitungs- und Tiefbaubranche am 15. und 16. November 2017 zum 22. ROHRBAU-Kongress im Rahmen der IAB Wissenschaftstage in Weimar trifft, werden relevante und interessante neue Entwicklungen vorgestellt und diskutiert. Denn die Branche steht vor der Aufgabe, das Bauen der Zukunft an den Maßstäben Nachhaltigkeit, Finanzierbarkeit und Umsetzbarkeit auszurichten.[mehr]


News 1 bis 5 von 150
<< Erste < zurück 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 vor > Letzte >>

 

Einblick in Berufswege und Ausbildung

Beispiel Leitungsbau