Die Tiefe Geothermie birgt in Deutschland keine unbeherrschbaren Risiken für die Umwelt – das ist das zentrale Ergebnis einer jetzt veröffentlichten Studie, die die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) auf Grundlage einer ...

[mehr lesen]

Die WÖHR + BAUER GmbH errichtet aktuell auf dem Grundstück des ehemaligen Flughafens München-Riem die neue Firmenzentrale der Brainlab AG, einem weltweit tätigen Medizintechnikhersteller. Bis Ende 2016 entstehen in prominenter Lage direkt am Eingang ...

[mehr lesen]

In Frankfurt/Main wurde ein Forschungsprojekt gestartet, das die Verlegung von Fernwärmeleitungen in Flüssigboden untersucht. Ziel sind kürzere Bauzeiten und geringere Kosten.

[mehr lesen]

Bereits zum dreizehnten Mal findet am 3. und 4. Dezember 2015 das „Forum Wärmepumpe“ im Berliner Ellington Hotel statt. Die Veranstaltung ist der bedeutendste Fachkongress zum Thema Wärmepumpe, auf der sich alljährlich Vertreter aus Politik, ...

[mehr lesen]

Zwischen dem 26. und 28. November 2015 dreht sich im Messezentrum Salzburg zum mittlerweile siebten Mal alles um das Thema Wasserkraft: 120 Aussteller, 3000 Besucher und 600 Tagungsteilnehmer machen die internationale Fachmesse RENEXPO HYDRO zu der ...

[mehr lesen]

Die Bauer Resources GmbH erhielt den Auftrag zur Sanierung des sog. „Perimeter 1/3-NW“, Geländeberiche der Altablagerung Kesslergrube. Das Volumen des Auftrags, den die auf Altlastensanierung spezialisierte Tochterfirma der Bauer Resources, die Bauer ...

[mehr lesen]

Mit einem gemeinsamen Startsignal haben im September Olaf Scholz, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Dr. Carsten Sieling, Bürgermeister der Hansestadt Bremen, und Olaf Lies, Wirtschaftsminister des Landes Niedersachsen, zusammen ...

[mehr lesen]

Am Viessmann Unternehmensstammsitz in Allendorf (Eder) wird erstmals synthetisches Erdgas im Mobilitätssektor vermarktet, das mithilfe eines biologischen Power-to Gas-Verfahrens aus regenerativem Überschussstrom (z. B. Wind- oder Sonnenstrom) ...

[mehr lesen]

In den chilenischen Anden entsteht aktuell ein Geothermie-Vorhaben der besonderen Art: Auf einer Höhe von rund 4.500 m über dem Meeresspiegel gelegen, wird "Cerro Pabellón" nach seiner Fertigstellung nicht nur das höchstgelegene Geothermiekraftwerk ...

[mehr lesen]

Die Tage des Bohrplatz-Geländes für das bislang geplante Geothermiekraftwerk in der Ortsgemeinde Bellheim sind gezählt: Das Landesamt für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz, die Gemeinde Bellheim und die Deutsche ErdWärme GmbH & Co KG. haben sich ...

[mehr lesen]

Aktuelle Ausgabe

Ausgabe Nr. 12/18


zum Heftarchiv >