Erdverlegte Rohrleitungen (Gas-, Wasser-, Fernwärme etc.), Kabelleitungstiefbau und Netzausbau - die bbr ist dran.

Die bbr berichtet zu allen Aspekten der Trinkwassergewinnung, des Brunnenbaus, der Inspektions- und Regeneriertechnik.

Oberflächennahe und tiefe Geothermie sowie Bohrtechnik bilden einen Schwerpunkt in jeder bbr-Ausgabe.

Berücksichtigung finden interessante Maßnahmen und Verfahren im Bereich Spezialtiefbau.

Berichtet wird über alle Aspekte der Bereiche Transport (inkl. Trinkwasserbehälter) und Aufbereitung von Trinkwasser.

Anlässlich des Beginns des neuen Ausbildungsjahres wirbt der ZDB (Zentralverband Deutsches Baugewerbe) für die beruflichen Chancen im Baugewerbe. Steigende Lehrlingszahlen sowie verbesserte Beschäftigungsbedingungen durch einen neuen Tarifvertrag zeigen, dass die Ausbildung am Bau eine gute Perspektive bietet. [mehr]


Zwischen den Kölner Stadtteilen Poll und Marienburg entsteht ein neuer Trinkwasserdüker. Die Tunnelbohrmaschine „Marie-Polly“ gräbt sich rund sechs Wochen lang ohne Unterbrechung unter dem Rhein hindurch. Am 7. Juni bekam die Maschine nach bergmännischer Tradition feierlich ihren Namen verliehen: „Marie-Polly ist eine Anspielung auf die beiden Stadtteile, die der Düker verbinden wird“, erklärt Dr. Martin Kaupe, Projekt- leiter und Leiter des Bereichs „Zentrale Aufgaben Wasserwirtschaft“ bei der RheinEnergie. [mehr]


Mit einer Bohrtiefe von 6.400 m hat das deutsche Bohrunternehmen H. Anger‘s Söhne die erste Bohrung eines finnischen Geothermie-Projektes beendet und stellte dabei einen Rekord auf als die weltweit tiefste Bohrung zur Energieversorgung. Beim Bohren im Festgestein bewältigte das Bohrunternehmen gleich mehrere technische Herausforderungen.[mehr]


Seit Spätsommer 2015 laufen die Bodensanierungsmaßnahmen auf dem Areal der Altablagerung Kesslergrube (Perimeter 1/3-Nordwest) in Grenzach-Wyhlen. Die Roche Pharma AG hatte die BAUER Resources GmbH und deren auf die Altlastensanierung spezialisierten Bereich Bauer Umwelt mit den Arbeiten beauftragt.[mehr]


Eine der größten Herausforderungen für Bauunternehmen ist es, Fach- und Nachwuchskräfte zu finden und die einmal gewonnen Mitarbeiter zu halten und langfristig an ihr Unternehmen bzw. an die Baubranche zu binden. Wie Bauunternehmen erfolgreich bei der Suche nach neuen Auszubildenden und Mitarbeitern sind und welche Mittel sie nutzen, um als Arbeitgeber attraktiv zu sein, darüber werden Praxisvertreter bei einer Veranstaltung im Rahmen der bautec am Donnerstag, 22. Februar 2018 in Berlin, berichten. [mehr]


Seit dem Spätsommer 2015 laufen auf dem Gelände von Perimeter 1/3-Nordwest der Altablagerung Kesslergrube die Vorbereitungsarbeiten für die eigentliche Sanierung. Ende Oktober startete der Probebetrieb in der schallgedämmten und luftdichten Einhausung. Ende der vergangenen Woche ist der Normalbetrieb gestartet. Die Sanierungsarbeiten dauern voraussichtlich bis 2020.[mehr]


Die European Quality Association for Recycling e.V. (EQAR) lobt zum dritten Mal den europäischen Innovationspreis für das Baustoff-Recycling in Europa aus.[mehr]


Bei der Liebherr-Hydraulikbagger GmbH, dem Gründungswerk der Unternehmensgruppe Liebherr, wurde der 75.000. Bagger ausgeliefert. Dies ist für die Gesellschaft und ihre rund 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein besonderer Anlass zum Feiern. Bei einer festlichen Veranstaltung im Produktionswerk wurde die Jubiläumsmaschine vor der Belegschaft enthüllt. Der Mobilbagger A 918 Compact Litronic erhielt ein spezielles Graffiti-Design durch Claudia Walde alias MadC, einer der weltweit bekanntesten Graffitikünstler. Der kompakte Mobilbagger wird in den Fuhrpark der Liebherr-Mietpartner GmbH übernommen.[mehr]


Ein voller Erfolg waren die Bohrtechniktage, die vom 26. bis 28. April auf dem Gelände des Bau-ABC Rostrup zahlreiche Fachleute nach Bad Zwischenahn lockten. Die Veranstaltung vereinte sowohl die 68. Deutschen Brunnenbauertage, das BAW-Baugrundkolloquium als auch die HDD-Technik-Tage.[mehr]


Besucher aus der ganzen Welt, Innovationen soweit das Auge reicht und eine einzigartig familiäre Atmosphäre – die Hausausstellung der BAUER Maschinen Gruppe in Schrobenhausen ist immer etwas Besonderes. Vom 6. bis 8. Mai fand die Veranstaltung im Innenhof der Bauer-Hauptverwaltung nun bereits zum 21. Mal statt. Neben der Ausstellung bot sich den Gästen die Möglichkeit, das Bauer-Werk im nahgelegenen Aresing zu besichtigen und an Live-Vorführungen sowie dem festlichen Bayerischen Abend teilzunehmen.[mehr]


News 1 bis 10 von 26
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-26 vor > Letzte >>