Erdverlegte Rohrleitungen (Gas-, Wasser-, Fernwärme etc.), Kabelleitungstiefbau und Netzausbau - die bbr ist dran.

Die bbr berichtet zu allen Aspekten der Trinkwassergewinnung, des Brunnenbaus, der Inspektions- und Regeneriertechnik.

Oberflächennahe und tiefe Geothermie sowie Bohrtechnik bilden einen Schwerpunkt in jeder bbr-Ausgabe.

Berücksichtigung finden interessante Maßnahmen und Verfahren im Bereich Spezialtiefbau.

Berichtet wird über alle Aspekte der Bereiche Transport (inkl. Trinkwasserbehälter) und Aufbereitung von Trinkwasser.

08.03.2017

Spezialtiefbauarbeiten für Infrastrukturprojekt am Suezkanal

Insgesamt zehn Liebherr-Seilbagger und Raupenkrane kommen gegenwärtig im Rahmen eines 4 Mrd. US-Dollar (~3,7 Mrd. Euro) schweren Projektes am Suezkanal zum Einsatz. Die Baugeräte unterstützen die Arbeiten an zwei Straßentunnel, die den Suezkanal nahe der nordägyptischen Großstadt Port Said unterqueren.


Im Auftrag des ägyptischen Militärs stellen zwei Arbeitsgemeinschaften, welche zum einen von der Züblin AG gemeinsam mit Orasom Construction, zum anderen von Trevi S.p.A. zusammen mit einem staatlichen ägyptischen Bauunternehmen gebildet werden, Schlitzwände mit einer Fläche von insgesamt 520.000 m² her. Diese entstehen sowohl westlich als auch östlich des Suezkanals für Zufahrtsstraßen sowie Einstiegsschächte für spätere Tunnelbohrungen. Die Spundwände haben dabei eine Breite von ca. 1,2 m und eine Tiefe zwischen 20 und 70 m. Der Boden besteht dabei zu rund 80 % aus Ton, nur die letzten 5 bis 6 m sind Sand. Die Arbeiten an den Schlitzwänden starteten im September 2015 und sollen laut derzeitigem Stand bis zum Sommer 2017 abgeschlossen sein.