Erdverlegte Rohrleitungen (Gas-, Wasser-, Fernwärme etc.), Kabelleitungstiefbau und Netzausbau - die bbr ist dran.

Die bbr berichtet zu allen Aspekten der Trinkwassergewinnung, des Brunnenbaus, der Inspektions- und Regeneriertechnik.

Oberflächennahe und tiefe Geothermie sowie Bohrtechnik bilden einen Schwerpunkt in jeder bbr-Ausgabe.

Berücksichtigung finden interessante Maßnahmen und Verfahren im Bereich Spezialtiefbau.

Berichtet wird über alle Aspekte der Bereiche Transport (inkl. Trinkwasserbehälter) und Aufbereitung von Trinkwasser.

Leitungsbau-Nachrichten:

Der Übertragungsnetzbetreiber TenneT hat mit dem Bau der wichtigen Grünstromleitung Wahle-Mecklar begonnen. Die rund 230 km lange Nord-Süd-Verbindung zwischen Niedersachsen und Hessen ist ein wichtiger Eckpfeiler des Energiewende-Netzes. Mit dem Baubeginn im niedersächsischen Einbeck hat der Übertragungsnetzbetreiber innerhalb weniger Monate nun drei große Leitungsprojekte (Wahle-Mecklar, Dorpen/ West-Niederrhein und Ganderkesee-St.Hulfe) in Niedersachsen im Bau. [mehr]


17 Aktenordner hat Amprion am 21. Marz fristgerecht bei der Bundesnetzagentur (BNetzA), der Genehmigungsbehörde für die Gleichstromverbindung A-Nord, eingereicht. Darin schlagt der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Trassenkorridore vor, die in den kommenden Monaten naher untersucht werden sollen. Ziel ist es, den vertraglichsten Korridorverlauf für die geplante Erdkabeltrasse zu finden. [mehr]


Die Arbeiten des Lippeverbandes für den neuen unterirdischen Abwasserkanal entlang des Hoppeibachs laufen planmäßig. Bei dieser Maßnahme wendet die vom Lippeverband beauftragte Firma die sogenannte „halboffene Bauweise“ an. Der Hoppeibach in Hamm ist eines der letzten Gewässer im Lippegebiet, die noch Abwasser führen. Um das zu ändern, kommt ein besonderes Verfahren des Kanalbaus zum Tragen. [mehr]


Mit einem Gemeinschaftsstand haben sich die Unternehmen und Verbände der Energie- und Wasserwirtschaft am 2. und 3. März 2018 erfolgreich auf der „Berufe live“, einer der großen Ausbildungsmessen in Deutschland, präsentiert. Auch in diesem Jahr hat die Messe wieder rund 8.000 junge Besucher aus ganz Nordrhein-Westfalen angezogen – ideale Voraussetzungen also, um jungen Menschen die Attraktivität und die zahlreichen Berufsfelder in der Energie- und Wasserbranche vorzustellen.[mehr]


Vom 12. bis 14. März 2018 findet in Berlin Europas führende Pipelinekonferenz und -ausstellung statt. Die 13. Pipeline Technology Conference (ptc) bietet einen umfassenden Überblick über alle Entwicklungen in der Onshore- und Offshore-Pipelineindustrie – von Planung und Design über den Bau, den Betrieb und die Instandsetzung.[mehr]


BIL – das erste bundesweite Informationssystem zur Leitungsrecherche – hat ein neues prominentes Mitglied gewonnen. Mit der Westnetz, Tochtergesellschaft der innogy SE, ist nun auch Deutschlands größter Verteilnetzbetreiber BILMitglied geworden, und zwar das Fünfzigste.[mehr]


Das seit 1890 an der Sophie-Charlotten-Straße 114 betriebene Abwasserhauptpumpwerk Charlottenburg – es ist das zweitgrößte seiner Art in Berlin – soll bis 2021 durch einen Neubau auf dem schräg gegenüber befindlichen früheren Güterbahnhofsgelände ersetzt werden.[mehr]


04.01.2018

Infratech 2018

Es ist so weit: Vom 10. bis 12. Januar 2018 findet in der Messe Essen die dritte Auflage der Fachmesse InfraTech statt. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit der Infrastruktur in ihrem gesamten Umfang. [mehr]


Die Biogas - expo & congress bietet am 31. Januar und 1. Februar Raum für intensiven Erfahrungsaustausch und aktuelle Diskussionen. Die zentrale Branchenplattform im Südwesten Deutschlands widmet sich dem grenzüberschreitenden Dialog und verbindet die Märkte Deutschland, Frankreich und die Schweiz. Dies wird insbesondere durch die enge Kooperation mit dem trinationalen Energienetzwerk TRION deutlich. Neben dem umfassenden Vortragsprogramm bietet die Fachmesse den Besuchern die Möglichkeit, sich über den Stand der Technik im direkten Dialog auszutauschen.[mehr]


Die drei Nominierten für den InfraTech-Innovationspreis stehen fest. Die Preisverleihung findet am 10. Januar 2018 während der InfraTech 2018 statt. Besucher, die sich vor Messebeginn online registrieren, erhalten freien Eintritt zur deutschen Leitmesse der Infrastruktur. [mehr]


News 1 bis 10 von 71
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>