Wie tief kann mein Brunnen sein, ohne dass er salzhaltiges Grundwasser erreicht? Bis zu welcher Tiefe erfüllt das Grundwasser die Gütekriterien der Trinkwasserverordnung? Es sind Fragen wie diese, die sich Privatpersonen oder Behörden stellen. ...

[mehr lesen]

„Die heute vom Statistischen Bundesamt bekannt gegebenen Baugenehmigungszahlen sind trügerisch. Auch wenn die Zahlen aus statistischer Sicht richtig sind, sind sie leider kein Indiz für die weitere Entwicklung der Baukonjunktur.“ Dieses erklärte der ...

[mehr lesen]

In dritter Auflage ist das Fachbuch „Regenerierung und Sanierung von Brunnen – technische und wissenschaftliche Grundlagen der Brunnenalterung und möglicher Gegenmaßnahmen“ neu aufgelegt worden. Das im Jahr 2003 erstmals veröffentlichte Standardwerk ...

[mehr lesen]

Bereits zum 29. Mal lädt die Landesfachgruppe für Brunnenbau, Spezialtiefbau und Geotechnik des Sächsischen Baugewerbeverbandes deutschlandweit zum Branchentreff vom 22. bis 24. Januar 2020 nach Bad Düben ein. An den Vorabenden treffen sich ...

[mehr lesen]

Gleich zu Jahresbeginn veranstaltet die GWE am 9. und 10. Januar 2020 bereits ihr 6. Kolloquium „Brunnenbau und Geothermie“. Neben fachlich spannenden Themenblöcken hält auch das Rahmenprogramm einige Highlights bereit. So können Kolloquiumsbesucher ...

[mehr lesen]

Am 13. und 14. Februar 2020 finden die „Driller Days“ im westfälischen Nordkirchen statt – ein neues gemeinsames Veranstaltungsformat der STÜWA Konrad Stükerjürgen GmbH und der Geotec Bohrtechnik GmbH. Die Schulung mit Teilnahmebestätigung nach ...

[mehr lesen]

Brunnen abteufen, mit Unterwasserpumpen und Zubehör ausstatten, regenerieren, Abwasserpumpen herstellen sowie Kläranlagen ausrüsten: Die Geschichte der Hofer Unternehmerfamilie Etschel dreht sich seit 100 Jahren um die Wasserwirtschaft. Unter dem ...

[mehr lesen]

Zum inzwischen 28. Mal fanden die Brunnenbau- und die Geothermie-Fachtagung der Landesfachgruppe Brunnenbau, Spezialtiefbau und Geotechnik im sächsischen Bad Düben bei Leipzig statt. In gemütlicher Atmosphäre wurden an den Vorabend-Veranstaltungen ...

[mehr lesen]

Gleich zwei Veranstaltungen für alle mit der Planung, dem Bau und dem Betrieb von Brunnen Beteiligte bietet die figawa Ende März und Anfang April 2019 an. Die erste Fortbildung widmet sich dem Thema Brunnenentwicklung. Es folgt ein zweitägiger ...

[mehr lesen]

Durch den Einsatz moderner Pumpentechnologie sind 5 bis 10 % höhere Wirkungsgrade in den Trinkwasserbrunnen zu erzielen. Energie-Einsparpotenziale von perspektivisch bis zu 25 % lassen sich darüber hinaus durch die optimierte Betriebsweise der ...

[mehr lesen]