Inzwischen weit über die Grenzen Sachsens hinaus bekannt, lockt die Brunnenbauer-Fachtagung des Sächsischen Baugewerbeverbandes e. V. (SBV) die Brunnenbau-Branche alljährlich in das kleine Kurstädtchen Bad Düben bei Leipzig.

[mehr lesen]

Am 12. und 13. Januar 2018 richtet die GWE German Water and Energy Group in Peine erneut ihr zweitägiges Kolloquium aus.

[mehr lesen]

Das Unternehmen STÜWA Konrad Stükerjürgen aus Rietberg spendet 10.000 Euro für Brunnen, um sauberes Trinkwasser für Waisenkinder in Malawi zu garantieren.

[mehr lesen]

Am 18. Januar 2018 bietet die Fischer Spezialbaustoffe GmbH die Schulung „Praxisnahe Anwendungen für Erdwärme und Brunnenbau“ im bayerischen Heilsbronn an. Die Anmeldung ist noch bis zum 20. Dezember 2017 möglich.

[mehr lesen]

Malaysias größte kommunale Trinkwassergewinnungsanlage, die auf einer Kombination aus Uferfiltration (river bank filtration) und Ultrafiltration (UF) basiert, steht in Wakaf Bunut.

[mehr lesen]

Die wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH, der Verlag in dem unter anderem die bbr erscheint, stellt in diesem Jahr erstmals auf der IFAT in München aus.

[mehr lesen]

Die Landesinnung des Brunnenbauer-Handwerks in Schleswig-Holstein setzte bei ihrer diesjährigen Landesfachtagung einen neuen Ansatz um. „Theoretisches Wissen in die Praxis umsetzen. Das ist das Ziel dieser Landesfachtagung“, erklärte Hans-Joachim ...

[mehr lesen]

Die Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft, die Stadtwerke Karlsruhe, das Heinrich-Sontheimer-Laboratorium für Wassertechnologie am DVGW-Technologiezentrum Wasser (TZW) Karlsruhe und die International Water Aid Organization (IWAO) veranstalten ...

[mehr lesen]

Die alle zwei Jahre stattfindende ECWATECH in Moskau ist Russlands bedeutendste Fachmesse & Kongress für die Wasserwirtschaft. Seit Jahren beteiligt sich Deutschland mit einem Firmengemeinschaftsstand unter der Federführung des VDMA, Frankfurt. Auf ...

[mehr lesen]

Im Badischen Breisach-Gündlingen hat sich der Ortschaftsrat entschieden, den örtlichen Tiefbrunnen für rund 250.000 Euro sanieren zu lassen.

[mehr lesen]