© TenneT/50Hertz

| Energie Leitungsbau

Gemeinsam Nordseestrom ins Höchstspannungsnetz bringen

Die beiden Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz und TenneT wollen gemeinsam Windstrom von der Nordsee über ein innovatives Stromdrehkreuz (Multi-Terminal-Hub) in Schleswig-Holstein und eine Höchstspannungs-Gleichstromverbindung (HGÜ) nach Mecklenburg-Vorpommern ins deutsche Stromnetz bringen. Das Projekt ist Teil des von der Bundesnetzagentur (BNetzA) bestätigten Netzentwicklungsplan 2035.

Das gemeinsame Vorhaben der beiden Unternehmen besteht aus mehreren Komponenten: Im Raum Heide wollen 50Hertz und TenneT an Land das Stromdrehkreuz für mehrere Gleichstromverbindungen errichten. Es besteht aus einer innovativen Gleichstrom-Schaltanlage. Diese Konstruktion ermöglicht die direkte und platzsparende Verknüpfung von zwei Offshore-Gleichstromanbindungssystemen mit einer Kapazität von je zwei Gigawatt mit einer landseitigen Gleichstromverbindung. An diese Anlage ist zudem ein Konverter angeschlossen, der Gleichstrom (DC) in Wechselstrom (AC) umwandelt, der damit in der Region u. a. für geplante küstennahe Wasserstoff-Elektrolyseure zu Dekarbonisierung der dort ansässigen Industrie zur Verfügung steht. Über den Konverter kann auch umgekehrt Strom abtransportiert werden, der in Windenergieanlagen an Land erzeugt wurde.

Zwischen diesem Stromdrehkreuz und einem Konverter im Raum Klein Rogahn bei Schwerin wollen beide Unternehmen ein rund 200 km langes Gleichstrom-Erdkabel legen, das Strom auf der Spannungsebene 525 Kilovolt (kV) überträgt. Für den östlichen Bauabschnitt wird 50Hertz zuständig sein, für den westlichen Abschnitt TenneT. Getrennt realisiert werden die beiden im Netzentwicklungsplan bestätigten Offshore-Netzanbindungssysteme für den Raum Heide: Das System NOR-12-2 wird von 50Hertz und das System NOR-X-3 wird von TenneT an das Stromdrehkreuz angebunden. Technisch ist die Lösung des Multi-Terminal-Hubs eine Premiere: Im Multi-Terminal-Hub hingegen laufen mehrere Gleichstromverbindungen zusammen. Es sind daher im Raum Heide nicht drei, sondern nur eine AC/DC-Konverterstation zu errichten.

 

Weitere Informationen:

www.50hertz.com

www.tennet.eu