Eine Gruppe von Abwasserbetrieben im KomNetABWASSER hat gemeinsam mit dem IKT einen Bürger-Informationsfilm über Kanalbaustellen produziert. Die Betriebe wollen damit mehr Verständnis für lästige, aber notwendige Baustellen wecken. Jetzt können auch ...

[mehr lesen]

Wie immer, nur anders, live, digital und interaktiv: Beim 19. Deutschen Schlauchlinertag und dem 10. Deutschen Reparaturtag am 14. und 15. September 2021 gehen die Veranstalter pandemisch auf Nummer sicher und bieten den renommierten zweitägigen ...

[mehr lesen]

Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock hat mit der Stadtwerke Rostock AG am 5. Mai 2021 einen Zuwendungsvertrag zur Erschließung von neuer Breitbandinfrastruktur in bisher unterversorgten Ausbaugebieten im gesamten Stadtgebiet geschlossen. Bei dem ...

[mehr lesen]

Nicht ohne Grund ist das Schlauchlining-Verfahren die beliebteste Sanierungsmethode für Hauptkanäle. Doch die Qualität entsteht erst auf der Baustelle. Um Schlauchliner für Hauptkanäle vergleichend zu prüfen, ist derzeit ein IKT-Warentest in Planung. ...

[mehr lesen]

Eine erfolgreiche Premiere hat das Institut für Rohrleitungsbau Oldenburg e. V. (iro) mit dem Online-Seminar Wasserstoff 2021 gefeiert. Am 15. und 16. April nahmen rund 290 Personen an den vier jeweils anderthalbstündigen Vortragsblöcken teil, die ...

[mehr lesen]

Keine Frage: Die erste Online-Mitgliederversammlung der 29-jährigen Geschichte des Rohrleitungssanierungsverband e. V.(RSV) war etwas Besonderes. Mit viel Disziplin, straffem Programm und einstimmigen Ergebnissen wurde der Weg für einen neuen ...

[mehr lesen]

Am 06. Mai veranstaltet das Institut für Rohrleitungsbau Oldenburg e. V. ein Seminar zum Thema Kabelleitungsbau. Eine Anmeldung zur Teilnahme an der kostenpflichtigen Online-Veranstaltung ist noch bis zum 03. Mai möglich. Das Seminar bietet ein ...

[mehr lesen]

Dass das Oldenburger Rohrleitungsforum in diesem Jahr Corona-bedingt nicht stattfinden kann, wurde in der Branche mit großem Verständnis aufgenommen. Damit Interessenten aber nicht bis zum nächsten Januar warten müssen, wurde mit den Referenten und ...

[mehr lesen]

Die unterirdischen Leitungsnetze sind die zentralen Lebensadern unseres gesellschaftlichen Zusammen-lebens. Über den hohen Aufwand für Erhalt und Weiterentwicklung dieser Netze hinaus sind Europäisierung, Digitalisierung und Fachkräftegewinnung ...

[mehr lesen]

Die Bundesnetzagentur hat die Erweiterungen des Infrastrukturatlas in Betrieb genommen. Gleichzeitig wurde die Datenbasis erweitert und die Nutzungszahlen sind stark gestiegen. „Mehr Daten, mehr Funktionen, mehr Nutzer – der Infrastrukturatlas ...

[mehr lesen]