Nachrichten aus den bbr-Branchen

Eine Woche nach dem Bundestag stimmte am 5. Juni 2020 auch der Bundesrat dem Geologiedatengesetz zu, das im Vermittlungsausschuss beider Häuser nachverhandelt wurde. Das Gesetz löst das veraltete Lagerstättengesetz aus dem Jahr 1934 ab. Es enthält ...

[mehr lesen]

Auch in der Corona-Krise: Das IFAT Netzwerk ist aktiv. IFAT impact ist eine neue Wissensplattform, die den fachlichen Austausch der internationalen Umweltbranche weiter vorantreiben möchte. Den Start machen zwei digitale Events im Juli und September, ...

[mehr lesen]

Vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie und den damit verbundenen Auflagen insbesondere für größere Veranstaltungen ist das Oldenburger Rohrleitungsforum 2021 auf den 15. und 16. April verschoben worden. Ebenso neu: In ihrer 35. Auflage findet die ...

[mehr lesen]

Im April 2016 reichte die französische Normungsorganisation AFNOR einen Antrag auf Normung von Bohrungen zur geothermischen Nutzung und zur Wassergewinnung bei der europäischen Normungsorganisation CEN ein. Der Antrag für das als CEN/TC 451 ...

[mehr lesen]

Umleitungen gehörten im Sommer 2019 für die Anwohner der rheinlandpfälzischen Orte Mudershausen und Bonscheuer im Rhein-Lahn-Kreis zum Alltag. Seit Juni wurde nicht nur die Ortsdurchfahrt Mudershausen saniert, sondern gleichzeitig auch die ...

[mehr lesen]

Der Flughafen München gehört in pandemiefreien Zeiten mit rund 48 Mio. Passagieren jährlich zu den größten Luftverkehrsdrehkreuzen in Europa. Um die Qualität der Passagierabfertigung aufrechtzuerhalten, sollen bis 2021 das Vorfeld Ost und bis 2023 ...

[mehr lesen]

Der Übertragungsnetzbetreiber Amprion hat die Erdkabel für die Gleichstromverbindung A-Nord in Auftrag gegeben. Die Unternehmen Prysmian Powerlink S.r.l. und Sumitomo Electric Industries Ltd. liefern jeweils ein Kabelsystem für die 300 km lange ...

[mehr lesen]

Wie tief kann mein Brunnen sein, ohne dass er salzhaltiges Grundwasser erreicht? Bis zu welcher Tiefe erfüllt das Grundwasser die Gütekriterien der Trinkwasserverordnung? Es sind Fragen wie diese, die sich Privatpersonen oder Behörden stellen. ...

[mehr lesen]

Arbeiten in Coronavirus-Zeiten heißt Arbeiten im Ausnahmezustand. Aber was ist dabei konkret zu beachten? Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat hierzu konkrete Standards für Maßnahmen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz vorgelegt. ...

[mehr lesen]

Im Herbst versammelt sich traditionell die Geothermiebranche zum Geothermiekongress. Statt wie gewöhnlich vor Ort, wird der Kongress dieses Jahr vom 9. bis 13. November in virtuellen Räumen angeboten. Die Veranstaltung bleibt somit unabhängig von der ...

[mehr lesen]