Am 1. März 2018 findet die Mülheimer Tagung 2018 – Wasserökonomische Konferenz statt. Die Veranstaltung bietet Teilnehmern die Möglichkeit, sich über die großen Chancen, aber auch über die Herausforderungen, mit denen sich die Wasser- und ...

[mehr lesen]

Der Bundesrat hat vergangene Woche die Änderung der Trinkwasserverordnung verabschiedet. Diese sieht vor, dass Wasserversorger zukünftig eine Risikoabschätzung für mögliche Beeinträchtigungen der Trinkwasserqualität durchführen müssen, wenn sie den ...

[mehr lesen]

Am 1. Dezember 2017 beginnt die Ausschreibung für den „Mülheim Water Award 2018“. Ausgelobt wird der mit 10.000 Euro dotierte Preis, gesponsert von der RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft und der Firma GERSTEL. Koordiniert wird das ...

[mehr lesen]

Die Wasserkraft leistet auf vielen Ebenen einen wichtigen Beitrag zur Energieversorgung sowie zur wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Nachhaltigkeit. Sie ist grundlastfähig, zuverlässig, seit Jahrzehnten erprobt und liefert CO2-freien Strom. Über ...

[mehr lesen]

Mit einem erfolgreichen Kickoff-Meeting in Norwegen hat das neue europäische H2020-Forschungsprojekt STOP-IT (strategischer, taktischer und operationaler Schutz von Wasserinfrastrukturen vor physischen- und Cyber-Bedrohungen) mit seiner Arbeit ...

[mehr lesen]

Melanie Winter hat die Projektleitung von WASSER BERLIN INTERNATIONAL übernommen. Mit über sieben Jahren Messeerfahrung ist die gebürtige Berlinerin bereits in verschiedenen Positionen für die Messe Berlin tätig gewesen und seit Juli 2014 im ...

[mehr lesen]

Ende Dezember 2016 gab es in den Wirtschaftsbereichen Energie- und Wasserversorgung in Deutschland knapp 2.400 Betriebe mit mindestens 20 Beschäftigten. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis), Wiesbaden, weiter mitteilt, waren das 7,7 % mehr als ...

[mehr lesen]

Wenn sich die gängige Düngepraxis jetzt nicht ändert, könnten nach Berechnungen eines Gutachtens des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. (BDEW) erhebliche Mehrkosten auf die Verbraucher zukommen: „Trinkwasser könnte in einigen ...

[mehr lesen]

Wasser ist nicht nur ein ökologischer, sondern auch ein wirtschaftlicher und, vor allem international, zunehmend politischer Faktor. Die BLUE PLANET Berlin Water Dialogues werden im Rahmen der kommenden WASSER BERLIN INTERNA­TIONAL das Thema ...

[mehr lesen]

Ausgelöst durch die Right2Water-Initiative und verknüpft mit einer umfangreichen Stärken-Schwächen-Analyse, hat die Europäische Kommission Ende Oktober 2016 das Signal gesetzt, die Trinkwasserrichtlinie zu überarbeiten. Der Deutsche Verein des Gas- ...

[mehr lesen]