Nicht ohne Grund ist das Schlauchlining-Verfahren die beliebteste Sanierungsmethode für Hauptkanäle. Doch die Qualität entsteht erst auf der Baustelle. Um Schlauchliner für Hauptkanäle vergleichend zu prüfen, ist derzeit ein IKT-Warentest in Planung. ...

[mehr lesen]

Norddeutschland hat riesige Potenziale für die Nutzung oberflächennaher Geothermie. Diese Möglichkeiten sollen zukünftig noch stärker genutzt werden. Darin waren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 12. Norddeutschen Geothermietagung am 5. und ...

[mehr lesen]

Eine erfolgreiche Premiere hat das Institut für Rohrleitungsbau Oldenburg e. V. (iro) mit dem Online-Seminar Wasserstoff 2021 gefeiert. Am 15. und 16. April nahmen rund 290 Personen an den vier jeweils anderthalbstündigen Vortragsblöcken teil, die ...

[mehr lesen]

Keine Frage: Die erste Online-Mitgliederversammlung der 29-jährigen Geschichte des Rohrleitungssanierungsverband e. V.(RSV) war etwas Besonderes. Mit viel Disziplin, straffem Programm und einstimmigen Ergebnissen wurde der Weg für einen neuen ...

[mehr lesen]

Die Mineure im Brenner Basistunnel treiben das Eisenbahn-Großprojekt zügig voran. Am Mittwoch, dem 31. März 2021, erreichten sie beim Vortrieb der Hauptröhren in Südtirol eine neue Bestmarke: 860 m gebohrter und ausgebauter Tunnel in nur einem Monat.

[mehr lesen]

Die Firmengruppe Liebherr hat im Jahr 2020 einen Umsatz von 10.341 Mio. € erzielt. Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnete das Unternehmen damit insgesamt einen Rückgang um 1.409 Mio. € oder 12 % – nach mehreren erfolgreichen Jahren und vor dem ...

[mehr lesen]

Am 06. Mai veranstaltet das Institut für Rohrleitungsbau Oldenburg e. V. ein Seminar zum Thema Kabelleitungsbau. Eine Anmeldung zur Teilnahme an der kostenpflichtigen Online-Veranstaltung ist noch bis zum 03. Mai möglich. Das Seminar bietet ein ...

[mehr lesen]

Im spannenden und abwechslungsreichen Webinar-Format fand am 15. April 2021 das Fachforum „Schrobenhausener Tage“ unter dem Motto Spezialtiefbau: DIGITAL – INNOVATIV – NACHHALTIG statt. Die Veranstaltung war mit mehreren hundert Teilnehmern ein ...

[mehr lesen]

Die oberflächennahe Geothermie ist bereit für eine Schlüsselrolle in der Wärmewende. Längst trägt sie zur klimaschonenden Heizung und Kühlung von Neu- und Bestandbauten bei. Politische Unterstützung, handwerkliche Kompetenz und wachsendes ...

[mehr lesen]

Das Niederschlagsgeschehen hat sich in Zeiten des Klimawandels verändert. Aktuelle Studien für Westeuropa zum Klimawandel sagen eine weiterhin wachsende Häufigkeit und Intensität von Niederschlagsereignissen voraus. Schadensstatistiken für ...

[mehr lesen]

Aktuelle Ausgabe

Ausgabe Nr. 7/8/21


zum Heftarchiv >