Ein volles Haus ist Standard bei den jährlich im Januar stattfindenden Brunnenbau- und Geothermie-Fachtagungen in Bad Düben. © SBV Sachsen

| Veranstaltungen Brunnenbau Geothermie

Brunnenbau und Geothermie: Beliebte Fachtagungen in Bad Düben

Bereits zum 29. Mal lädt die Landesfachgruppe für Brunnenbau, Spezialtiefbau und Geotechnik des Sächsischen Baugewerbeverbandes deutschlandweit zum Branchentreff vom 22. bis 24. Januar 2020 nach Bad Düben ein. An den Vorabenden treffen sich Aussteller, Referenten und Brunnenbauer zum Erfahrungsaustausch in gemütlicher Runde.

Die Teilnehmer dürfen wieder einen erstklassigen Service und tolle Buffet-Kreationen vom Team des Heide Spa in angenehmer Atmosphäre erwarten. Am 23. Januar werden die Brunnenbau-Fachtagung und am Folgetag die Geothermie-Fachtagung wieder viele Branchenfachleute in die Kurstadt im Landkreis Nordsachsen ziehen. Das bewährte Konzept einer begleitenden Fachausstellung mit innovativen Produkten wird beibehalten.

Renommierte Referenten bieten einen vielfältigen Themen-Mix an. Schwerpunkte liegen beim Brunnenbau auf der Bemessung von Bohrdurchmesser und Filterlänge sowie bei Ursachen und Lösungswegen hinsichtlich der Verkeimung von Brunnen. Zudem werden aktuelle Rechtsfragen erörtert. Für die Geothermie-Fachtagung am 24. Januar stehen die neue VDI-Richtlinie 4640, die nachbarschaftliche Beeinflussung von Erdwärmesondenanlagen, Tendenzen des Erdwärmemarktes und nicht zuletzt Praxiserfahrungen bei Geothermiebohrungen im Fokus.

Beide Fachtagungen erfüllen die Anforderungen gemäß DVGW W 120 und sind darüber hinaus auch als Fortbildung für Sachverständige im Brunnenbauer-Handwerk anerkannt. Alle Teilnehmer können sich auf ein Wiedersehen mit Berufskollegen und auf informative Gespräche mit den Fachausstellern freuen. Herzlich Willkommen sind alle bauausführenden Brunnenbaubetriebe, Fachplaner wie auch Vertreter aus den Genehmigungsbehörden.

 

Einladung und Programm zum Download hier

 

Weitere Informationen + Anmeldung
www.sbv-sachsen.de