IKT-Warentest bringt Licht ins Dunkel: Hält die Schlauchliner-Qualität, was sie verspricht? © IKT

| Veranstaltungen Leitungsbau

Kostenfreier Online-Infotag: IKT-Warentest „Schlauchliner für Hauptkanäle“

Nicht ohne Grund ist das Schlauchlining-Verfahren die beliebteste Sanierungsmethode für Hauptkanäle. Doch die Qualität entsteht erst auf der Baustelle. Um Schlauchliner für Hauptkanäle vergleichend zu prüfen, ist derzeit ein IKT-Warentest in Planung. Das IKT und die Stadtentwässerung Düsseldorf haben Fördermittel akquiriert, für den nötigen Eigenanteil werden weitere Kommunen gesucht, die sich inhaltlich und finanziell beteiligen. Am 19. Mai 2021 kann man sich davon beim Online-Infotag selbst ein Bild machen.

Das Endprodukt Schlauchliner entsteht unter kaum kontrollierbaren Bedingungen direkt auf der Baustelle. Um konstant gute Ergebnisse liefern zu können, sind mehrere Faktoren entscheidend: Die Ausgangsprodukte müssen optimal aufeinander abgestimmt sein, das Personal muss äußerst sorgfältig arbeiten und mögliche Störfaktoren auf der Baustelle müssen weitgehend ausgeschlossen werden.

 

Test unter gleichen Bedingungen

Welche Schlauchliner besonders gut geeignet sind, lässt sich leider kaum aus der Sanierungspraxis ableiten. Die Bedingungen auf den Baustellen sind so unterschiedlich, dass sich kaum gültige Vergleiche anstellen lassen. Anders sieht es beim IKT-Warentest „Schlauchliner – Vergleichende Prüfung der Qualität von Schlauchlining-Verfahren für Hauptkanäle (LinKa)“ aus. Im IKT-Großversuchsstand können Schlauchliner unter gleichen, kontrollierten, reproduzierbaren Bedingungen eingebaut und vergleichend untersucht werden. Nur der Faktor Mensch lässt sich lediglich minimieren, aber nicht ganz ausschalten. Den Herstellern bzw. ausführenden Unternehmen steht es allerdings offen, ihre besten, erfahrensten Leute zu schicken.

 

Das liefert der neue IKT-Warentest:

  • Neutrale und unabhängige Informationen zur technischen Leistungsfähigkeit, Systemeigenschaften und tatsächlichen Qualität der untersuchten Produkte
  • Erkenntnisse über das Langzeit-Betriebsverhalten
  • Hinweise zu Produktauswahl, Einbauverfahren und Qualitätssicherung
  • Qualifizierte Marktübersicht mit Herstellerinformationen zu Produktmerkmalen und Anwendungsgrenzen

 

Weitere Informationen:

https://www.ikt.de/wp-content/uploads/2021/05/2021-04-einladung-infotag-wt-schlauchliner.pdf