Konferenz mit Fachausstellung auf dem heimischen Bildschirm – ob auf dem Balkon oder Sofa sitzend. © IKT

| Veranstaltungen

Online-Konferenz „Innovationen für die KanalisationsTechnik“ – Kanalbetrieb, Corona, Starkregen

Das IKT und das Kommunale Netzwerk ABWASSER laden zwischen dem 5. und 8. Mai 2020 gemeinsam mit den Mitgliedern des IKT-Fördervereins der Wirtschaft zur kostenfreien Online-Konferenz „Innovationen für die KanalisationsTechnik“ mit drei Symposien zu aktuellen Themen ein.

Am 5. Mai widmen sich die Referenten dem Leitthema „Kanalsanierung und -betrieb“. Im Fokus stehen die Zustandsentwicklung der Netze, Alterungsmodelle und bautechnische Thesen sowie Materialien, Produkte, Dauerhaftigkeit. Am Folgetag wird der Kanalbetrieb zur Zeit der Corona-Krise in den Blick genommen. Wie wirkt sich die Pandemie auf unsere Branche aus? Welche SmartCity-Strategien und Praxisbeispiele gibt es? Zudem werden Innovationen und neue Produkte vorgestellt sowie die Themen BIM und Mobilitätswende besprochen.

Leitthema an Tag 3 und 4 ist die Starkregenvorsorge. Vorgestellt werden kommunale bauliche Lösungen, technische Produkte und Ingenieurdienstleistungen sowie internationale innovative Produkte.

Besonderes Highlight der Online-Veranstaltung: der neue Trend-Teleporter – eine Online-Fachausstellung, die die Innovationen der Unternehmen live auf den Bildschirm der Teilnehmer beamt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Um eine formlose Anmeldung per E-Mail an Daniela Brownm browniktde, wird gebeten.

 

Das ausführliche Programm und weitere Informationen

https://www.ikt.de/seminare/online-konferenz-innovationen-kanalisationstechnik/