Networking und Diskussion auf dem 6. Praxisforum Geothermie.Bayern © Enerchange

| Veranstaltungen Geothermie

Praxisforum Geothermie.Bayern 2019: Frühbucherrabatt noch bis zum 15. März sichern

Das Praxisforum Geothermie.Bayern hat sich als Branchentreffen in der Geothermieszene etabliert. Für 2019 ist bereits die Hälfte der Ausstellerflächen vergeben. Noch bis zum 15. März gilt der Frühbucherrabatt für die Early Birds unter den Teilnehmenden. Im Fokus des Events, das vom 7. bis zum 9. Oktober 2019 im Haus der Bayerischen Wirtschaft stattfindet, stehen wieder aktuelle Trends und neueste technische Entwicklungen der Geothermie ebenso wie Erfahrungen aus Praxis und Wissenschaft.

„Wir freuen uns darauf, den Besucherinnen und Besuchern des Praxisforums Geothermie.Bayern auch 2019 wieder ein abwechslungsreiches Programm bieten zu können“, so Dr. Jochen Schneider, Geschäftsführer des Veranstalters Enerchange. „Mit einem Workshop-Tag, einem Kongresstag und der GeoTHOUR nehmen wir das bewährte Konzept aus dem letzten Jahr wieder auf.“

 

Dreitägiges Event – Information und Networking

Nach den positiven Rückmeldungen 2018 startet das Praxisforum Geothermie.Bayern auch in diesem Jahr mit einem Workshop-Tag am 7. Oktober 2019. Dabei werden Fördersysteme im Fokus stehen. Am 8. Oktober thematisiert der Hauptkongresstag in mehreren parallel angebotenen Sessions neueste Entwicklungen aus Forschung und Praxis. Ein Highlight am Kongresstag wird wieder die Verleihung des Geothermischen Energiepreises Bayern sein, der die besten Geothermieanlagen Bayerns in den Kategorien Strom und Wärme auszeichnet. Zudem wird mit dem Christian-Hecht-Preis der akademische Nachwuchs prämiert. Auf der GeoTHOUR am 9. Oktober führt eine Exkursion zu Geothermieanlagen im Münchner Umland. Trotz des umfangreichen Programms lässt das Praxisforum Geothermie.Bayern wie gewohnt viel Raum für Networking, das Knüpfen von Kontakten und die Anbahnung von Geschäftsbeziehungen.

 

Bewährte Kooperationspartner

Wie im vergangenen Jahr ist der Europäische Geothermieverband EGEC bewährter Kooperationspartner. Auch Rödl & Partner, die internationale Beratungsfirma in Rechts-, Steuer-, Wirtschafts-, Unternehmens- und IT-Angelegenheiten, konnte erneut als Goldsponsor gewonnen werden. Von den verfügbaren Ausstellerflächen ist bereits die Hälfte vergeben.

 

Frühbucherrabatt für schnelle Entscheider – Freikarten für Kommunen

Bis zum 15. März gilt der Frühbucherrabatt, für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich schnell entscheiden können. 20 Prozent Ermäßigung auf die regulären Preise genießen alle, die sich noch bis zum 15. März 2019 anmelden. Für Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aus Bayern gilt wie gewohnt: Die ersten zehn, die sich anmelden, haben freien Eintritt bei Workshops, Kongress und Exkursion. Denn in Bayern sind die meisten Geothermieanlagen in kommunaler Hand, mit ein Grund für die Vorreiterrolle Bayerns in Sachen Geothermie. Das Praxisforum findet im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München statt.

 

Weitere Informationen

www.praxisforum-geothermie.bayern